21 Antworten

auf nie gestellte Fragen.

Im Laufe der letzten Jahre wurden mir viele Fragen gestellt. Zu meiner Arbeitsweise, meinen Projekten, meinem Nachnamen und zu Kylie Minogue. Damit Du es einfacher hast, findest Du hier 21 Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Das wollten Frauen wissen

Warum haben wir uns nicht schon früher kennengelernt?

Das frag ich mich auch! Vielleicht weil Mittelsdorf und Unter-Schönmattenwag so weit auseinander liegen. Oder weil Du auf eine andere Grundschule gegangen bist. Aber, es ist nie zu spät für ein Kennenlernen. Wie sagt man so schön in Irland: Fremde sind Freunde, die man noch nicht kennt. Ich freue mich auf alle Fälle, wenn Du dich bei mir meldest und wir uns kennenlernen. Und wenn es dann noch zu einer Zusammenarbeit kommt, umso schöner.

Kennst Du Kylie Minogue?

Nicht persönlich, aber ich war schon mal auf einem Konzert in Köln. Das war toll. Ich kenne eine Nike Wilhelms. Das ist die tollste Frau in ganz Berlin. Aber die kennst Du wahrscheinlich nicht …

Für wen arbeitest Du?

Am liebsten für Frauen. Ein Großteil meiner Kunden sind selbstständige Unternehmerinnen, die etwas bewegen und Dinge voran bringen wollen. Ich arbeite u.a. für eine wundervolle Eventköchin, eine wirklich sehr schöne Schuhverkäuferin, eine witzige Seifenmacherin, eine zauberhafte Hochzeits- und Eventplanerin, eine inspirierende Conceptstore-Inhaberin, eine Nachtisch-Göttin in Johannesburg, kreative Modedesignerinnen ... Und natürlich arbeite ich auch gerne für Männer, u.a. für einen genialen Gentleman-Trainer, einen sehr charmanten Coach aus Österreich, einen sensationellen Koch aus Südafrika, einen äußerst attraktiven Tourguide aus Island und und und …

Heißt Dein Bruder zufällig Hartmut?

Nein, tut mir leid. Mein Bruder heißt Axel. Und zwar absichtlich. Also, er heißt nicht Axel Absichtlich, sondern Axel Knobloch. Nur, damit es keine Missverständnisse gibt. Und wir haben keine Verwandte in Landau.

Machst Du auch Webseiten?

Mmmmmh, ja, mach ich. Und zwar hauptsächlich. Ich habe mich auf Internetauftritte für kleine bis mittelgroße Unternehmen spezialisiert. Ich arbeite schnell, unkompliziert und zuverlässig. Achte auf Details und darauf, dass Deine Seite am Ende nicht nur gut funktioniert, sondern auch schön aussieht. Ohne wenn und ohne aber.

Hast Du eine Philosophie?

Ja, hab ich: "Everything is going to be amazing." Ich bin fest davon überzeugt, dass es für alles eine Lösung gibt. Das eröffnet Spielraum für kreative Ideen und Konzepte. Den Satz „Tut mir leid, aber das geht nicht…“ wirst Du von mir selten bis gar nicht hören. Dann schon eher „Sehr gerne!“. Projekte sollen Spaß machen und leicht von der Hand gehen. Mir ist besonders wichtig, dass dein Internetauftritt schön aussieht und die Details stimmen, denn die sorgen u.a. dafür, dass eine Website stimmig und erfolgreich ist. Und James Last but not least möchte ich, dass Du möglichst wenig Arbeit hast. Denn dafür werde ich schließlich bezahlt. Klingt gut? Ist gut. Versprochen!

Wie läuft so ein Projekt ab?

Ganz einfach. Du rufst mich an, wir gehen einen Kaffee trinken, dann bekommst Du ein Angebot. Wenn alles passt, legen wir los. Und wenn Du keinen Kaffee trinkst oder in München wohnst, dann finden wir eine andere Lösung. Zum Beispiel Tee oder ein Telefonat.

Muss ich mich erst ausloggen?

Nicht unbedingt.

Das wollten Männer wissen

Ich habe gehört, dass Du einen silbernen Aston Martin fährst. Stimmt das?

Und ich habe gehört, dass Deine Mutter bei den Rolling Stones Schlagzeug spielt. Stimmt das? Mann sollte nicht alles glauben, was Mann hört. Auch wenn ich zugeben muss, dass das Auspuffgeräusch verdammt ähnlich klingt. Und silbern ist er auch ... Nur damit wir uns nicht missverstehen: Ich will damit nicht sagen, dass ich keinen Aston Martin fahre.

Hast Du bestimmte Branchenschwerpunkte?

Ganz klar: Nein. Ich arbeite für fast alle Branchen, was man recht einfach an meinen Projekten erkennen kann. Für mich ist (fast) jeder Kunde und (fast) jedes Projekt willkommen. Dabei konzentriere ich mich auf das, was ich besonders gut kann: Online. Im Printbereich empfehle ich gerne geschätzte Kolleginnen und Kollegen. Ich liebe es, mich in neue Ideen und Konzepte einzuarbeiten und gemeinsam dafür zu sorgen, dass es eine (weitere) Erfolgsgeschichte wird. Da ich für mein Leben gerne reise, freue ich mich besonders über internationale Anfragen, z.B. Internetauftritte für Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Hotels, Restaurants etc..

Kann ich die Inhalte auf meiner Website später selbst ändern?

Ja, kannst Du - wenn Du Dich mit WordPress auskennst. Ich biete auch Schulungen an. Glaub mir, wenn ich das schaffe, schaffst Du das auch. Alle Webseiten, die ich umsetze, basieren auf dem intuitiv bedienbaren ContentManagementSystem WordPress. Allerdings pflegen nur wenige meiner Kunden ihre Website selbst. Für alle anderen Kunden mache ich das. Nicht, weil meine Kunden zu doof dazu wären (das sind sie nicht), sondern weil sie schlicht und ergreifend keine Zeit und/oder keine Lust haben, sich damit zu beschäftigen. Und ich finde, das ist ihr gutes Recht.

Machst Du auch Google Analytics?

Wie soll ich sagen? „Machen“ tu ich es nicht (das macht google selbst, also die programmieren das), aber ich kann es - wenn Du magst - für Dich auf deiner Internetseite anbinden.

Was kostet eine Website?

Gute Frage. Was kostet ein Auto? Es gibt gebrauchte Autos (ohne TÜV und mit etwas Rost), die kriegt man schon für 500,- Euro. Das lohnt sich meistens nicht. Dann gibt es Jahreswagen (z.B. ein Mercedes E-Klasse mit Dachgepäckträger für etwas mehr Geld) und Neufahrzeuge (z.B. das schicke Jaguar F-Type S Cabriolet mit feinen Ledersitzen für noch mehr Geld). So ähnlich ist das mit Webseiten. Nur dass es keine Gebrauchten gibt. Wenn Du eine ungefähre Idee brauchst, was es kostet, ruf mich einfach an: 0157 30305071. Ich rufe auch gerne zurück. Dann klären wir, was Du benötigst und ich kann Dir eine Hausnummer nennen, wo wir kostentechnisch in etwa landen. Oder Du sagst mir, welches Budget Du hast und ich sage Dir, was ich dafür machen kann.

Warum sollte ich mich für Dich entscheiden?

Gute Frage. Das könnten Dir am besten meine Kunden beantworten. Ich würde sagen: Weil ich Dir helfen kann spürbar voranzukommen. Weil ich zuverlässig bin und mitdenke. Auch ungefragt. Na ja, und ich glaube, ich bin auch ein ganz netter Kerl, mit dem es Spaß macht, ein oder zwei Projekte umzusetzen.

Bist Du Programmierer?

Nein.

Wie hat Bayern München am Samstag gespielt?

6:1

Das wollten meine Mutter und meine Schwester wissen

Kommst du am Sonntag Mittag zum Essen?

Ja Mama, sehr gerne. Und ich hab dich auch sehr lieb.

Du schreibst da oben was von 21 Antworten. Ich komm aber nur auf 20.

Okay mein Schwesterherz. Erstens ist das keine Frage und zweitens hast du Recht. Ich wollte nur schaun, ob es jemand merkt. Hätte ich mir ja denken können, dass meine kleine Schwester das sofort bemerkt.

Das wollten mein Vater und mein Bruder wissen

Kann man davon leben?

Ja, Papa, kann man. Und zwar ganz gut. Wenn man das, was man macht, liebt und freundlich zu den Leuten ist, klappt das ganz prima. Und so lange ich weiterhin reisen und die Welt entdecken kann, ist alles im grünen Bereich.

Gehst du auf das Depeche Mode-Konzert nach Barcelona?

Wahrscheinlich schon. Und Du? Hast Du schon Karten?